Review 11. rec.n roll Lübecker Videoslam

Samstag, 23.11.2013

Eine Explosionsreise

Nicht Pauken und Trompeten – nein, ein Knall schallte als Eröffnung durch den Tonfink – trieb alle Anwesenden, auf ihrer Welle aus Begeister-, Erheiter- und allen anderen Ungs durch den 11. rec.n roll – hallt mit einem guten Schwung filmischer Duftnoten durch Lübecks Gassen und klingt dann lange nach. Mit dabei: Ein begeistertes Publikum, freudig-stolze Filmemacher und kurze Weile. Was bleibt? Wie immer: Ruhm und Ehre für die Sieger, gute Laune, Entspannung und für uns die langen Monate bis zum nächsten rec.n roll. Danke dafür an das KoKi, den Tonfink, unserem Publikum, der rec.n roll-Gang und vor allem allen Beitragenden!
Die Filme des Abends, nebst Entstehung unserer Preisbilder in der Übersicht – einen kurzen, trashigen Rückblick zum 11. rec.n roll Lübecker Videoslam hat Hofklausfilme wieder für uns nachbereitet:

Bericht 11. Rec.n roll

 

 

about & faq

 

Heiss, so heiss ist es, wenn der rec.n roll-Zirkus sein geneigtes Publikum verwöhnt. Beim Eingang und der Sitzplatzsuche durch den Einlassbediensteten und die begehrten Sofaplätze schon eingenordet, findet der Zuschauenden genug –> weiterlesen

 

 

Teilnahme

 

Alle Beiträge, ob aufwändige Hochschul-Hochglanzproduktion, spontaner Impro-Schnelldreh, Dokumentation, Filmexperiment oder Musikvideo sind willkommen! Forderungen an Inhalt oder Qualität gibt es nicht Einzige Bedingung: Die Filme sollten nicht länger als gefühlte 5 Minuten sein. –> weiterlesen

 

Kooperationen & Spezials

 

Dem Anlaß gerecht, legten wir unseren Geburtstagsslam erstmals in einen richtigen Kinosaal. Viele der über die Jahre gewonnenen Freunde und Filmemacher fanden den Weg ins KoKi um gemeinsam mit unserer Gang den Abend zu erleben. Würstchen und Kölsch im Innenhof regten  –> weiterlesen

 

 

Unsere Filme rund um die Slams

 

Ganz offiziell und voll Charme & Glanz ist der Teaser zur “Selektion”, den Golo für uns gebastelt hat. Witzig, dass unser Kleinstadtslam von Außerirdischen Mini-Kameramännern –> weiterlesen

 
 
 

Die bisherigen Slams

 

Der rec.n roll Lübecker Videoslam erblickte im Sommer 2004 erstmals das Licht eines Beamers, schüttelte sich, rüttelte andere und beklatschte die pädagogisch zweifelhafte Dosis von  rund 200 Filmchen, die bislang auf den verschiedenen Veranstaltungen gezeigt wurden. –> weiterlesen

 

Die “Hall of fame”

 

Andy Warhol prophezeite allen Menschen ihre 15 Minuten Ruhm. Beim rec.n roll Lübecker Videoslam müssen jedoch fünf Minuten reichen, um in die ewige “rec.n roll hall of fame” aufgenommen zu werden.
–> weiterlesen

 

Die Foto Galerien

 

Wer stöbern möchte: Hier unsere Fotos zu den vergangenen Veranstaltungen. Entweder wild gemischt im Querschnitt – oder sortiert nach jeweiligem Abend.
–> weiterlesen